Containertraverse

Containertraverse

Robuste Containertraverse geeignet für das Heben von 20“ oder 40“ ISO-Containern mit Containerecken gemäß der ISO-Norm 1161. Kranseitig mit Vario-Aufhängung für Einfachhaken DIN 15401, lastseitig ausgerüstet mit 2×2 Güteklasse 10 Ketten ( ohne Verkürzer ) inklusive Containerhaken.

Optional

  • 2×2 Kettenverkürzer inkl. Zusatzlänge der Ketten, geeignet zum Einstellen auf unterschiedliche Lastschwerpunkte in Container-Längsrichtung.


Mit mechanischer und elektrischer Zentralverriegelung – Die preisgünstige Alternative bei vorhandender Krananlage

Die Containertraverse ist ein preisgünstiger Kompromiss für alle Anwender, die kein Container-Terminal besitzen und mit vorhandener Krananlage oder Stapler ihre ISO-Container heben wollen. Anschlag an den oberen Containerecken gemäß ISO-Norm 1161. Arbeitsbreiten: 20“ und 40“ Standard-ISO-Container. Kranseitig mit Vario-Aufhängung für Einfachhaken DIN 15401, einstellbar auf Lastschwerpunkt in Container-Längsrichtung durch einfaches Verfahren des Krans. Die Verriegelung in den Containerecken erfolgt über die lastseitgen, 90° drehbaren ISO-Bolzen.

  • Antrieb manuell über herabhängende Haspelkette und Schubstangen.
  • Alle 4 Bolzen lastseitig werden gleichzeitig betätigt.
  • Optische Sicherheitsmarkierung bei Verriegelung.
  • Führungsbleche für das sichere Zentrieren der Traverse auf dem Container.
  • Ausführung für Einsatz im überdachten Bereich

Optional:

  • Elektrische Verriegelung durch energiesparende Elektrozylinder
  • Bedienung über Funkfernsteuerung oder kabelgebundene Handsteuerflasche
  • Externe Stromversorgung über den Kran oder netzunabhängigem Gel-Akku
  • Signale für Verriegelung und Lastbetrieb
  • Staplertaschen für Leertransport
  • Ausführung für Einsatz im Aussenbereich
Abonnieren Sie unseren Kanal.